Und was gibt es heute? – Vorsicht, jetzt wird es herzhaft!

Jeden Tag dieselbe Frage: Was gibt es heute zu essen?
Ehrlich gesagt hat die Antwort in meinem Fall meistens etwas mit Nudeln und tonnenweise Käse zutun, aber heute heißt es: kreativ UND gesund sein (und ausnahmsweise mal herzhaft)!
Wie das bei mir so aussieht?

Gefüllte Bacon-Cups

IMG_1616

Und das benötigt ihr:

Für 2 Personen (ergibt ca. 6-7 Schälchen)

2 Pck. Bacon

100 g Salat

1 Paprika

1/2 Gurke

etwas Parmesan

Zuerst heizt ihr den Backofen auf 170° Umluft vor

Für die Schälchen legt ihr die Rückseite eines Muffinblechs mit Alufolie aus (wer keins hat, kann auch ofenfeste Tassen oder Gläser nehmen).
Jetzt legt ihr die Baconstreifen über die Förmchen und schiebt sie für ca. 20 Minuten in den Ofen

IMG_1593

Während der Bacon im Ofen schön knusprig wird, könnt ihr den Salat, Paprika und Gurke zurechtschneiden, waschen und trocknen.
Die Cups könnt ihr natürlich auch mit anderen Dingen füllen, da sind eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt

Sind die Cups braun und knusprig, könnt ihr sie aus dem Ofen holen und auf einem Teller zusammen mit dem Salat anrichten. Jetzt nur noch ein wenig Parmesan drüber streuen und schon sind die Bacon-Cups verzehrfertig!

IMG_1617

… Messer und Gabel könnt ihr übrigens mit gutem Gewissen beiseitelegen, am einfachsten is(s)t es nämlich, wenn ihr die Cups in die Hand nehmt und dann genüsslich reinbeißt!

Tipp: Eine andere Variante ist die Bacon-Bowl für den großen Hunger! Die Zutaten müsst ihr dann nur je nach Größe der Schüssel vermehren.
Lasst es euch schmecken! :-)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s